Seite wählen

Um die Kunst des Milchkaffees zu erlernen, musst du üben, gedämpfte Milch in den Espresso zu gießen, um Muster auf der Oberfläche des Milchkaffees zu erzeugen. Hier sind einige Schritte, die du befolgen kannst, um anzufangen:

Sorge zunächst dafür, dass du die richtige Ausrüstung hast, z. B. eine Espressomaschine, einen Milchaufschäumer und einen Krug zum Aufschäumen von Milch.

Übe als Nächstes, die Milch bis zur richtigen Konsistenz aufzuschäumen. Die Milch sollte glatt und seidig sein, mit einem glänzenden Aussehen.

Sobald du das Aufschäumen von Milch beherrschst, kannst du versuchen, sie in einen Espresso zu gießen, um einfache Latte-Art-Muster wie Herzen oder Rosetten zu kreieren.

Wenn du dich mit der Gießtechnik besser auskennst, kannst du fortgeschrittenere Designs wie Tulpen oder Schwäne ausprobieren.

Üben, üben, üben! Je mehr du dich im Ausgießen und Erstellen von Latte Art übst, desto besser wirst du.

Hier sind ein paar Tipps, die du beim Üben beachten solltest:

  • Verwende Vollmilch, da sie einen höheren Fettgehalt hat und sich leichter aufschäumen und ausgießen lässt.
  • Gieße die Milch langsam in den Espresso, indem du mit der Außenseite der Tasse beginnst und dich nach innen vorarbeitest.
  • Kipp die Tasse beim Einschenken, damit sich die Milch mit dem Espresso vermischt und sich Muster auf der Oberfläche bilden.
  • Habe keine Angst, zu experimentieren und neue Muster auszuprobieren. Je mehr du übst, desto sicherer wirst du mit dem Ausgießvorgang werden.